Neues WordPress CMS & CD für Göttingen Tourismus und Marketing

Stefano Viani

Geschäftsleitung

21 Oct 2022 Digital Marketing Brand CMS

Schick siehst du aus! Wir präsentieren unser jüngstes Erfolgsprojekt: Gemeinsam mit Göttingen Tourismus und Marketing hat Blackbit der Plattform für die Vermarktung regionaler Angebote rund um touristische Erlebnisse, Kultur und Gastronomie einen lebendigen neuen Look verpasst. Alles für eine bestmögliche User-Experience:

Das neue Corporate Design für Göttingen Tourismus und Marketing lädt ein zum Entdecken.

Göttingen Tourismus und Marketing erstrahlt dank des frischen Corporate Designs in komplett neuem Glanz. Von der farbenfrohen Website goettingen-tourismus.de über die Social-Media-Auftritte bis hin zu Offline-Medien wie Geschäftsausstattung, Plakate, Flyer und Broschüren – das neue Corporate Design sorgt für einen dynamischen und konsistenten Auftritt, der Lust darauf macht, die Stadt selbst zu entdecken. Dank der direkten serviceorientierten Integration von Buchungs- und Reservierungsangeboten für Gastronomie, Kultur und Übernachtungsmöglichkeiten ist das kein Problem.

Blackbit digital Commerce und Göttingen Tourismus und Marketing haben in enger Zusammenarbeit und mit jeder Menge Spaß ein neues funktionales, crossmediales Digitalkonzept und einen frischen Look für die Website kreiert. Das Ziel des Projekts: Die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreichere Vermarktung der Stadt Göttingen schaffen.

Die Farbgestaltung gibt User:innen Orientierung in den Content-Kategorien.

Göttingen einfach erleben

Besucher:innen der Seite goettingen-tourismus.de finden im neuen übersichtlichen Layout ausführliche Informationen rund um den Besuch der Universitätsstadt. Sie können Eintrittskarten sowie Reservierungen für Kulturangebote und Veranstaltungen buchen oder sich Übernachtungsmöglichkeiten direkt über die Plattform sichern – dank des mobile first-Konzepts in der Umsetzung vollkommen unabhängig vom verwendeten Endgerät. Ob mit Laptop, Tablet oder Smartphone: Die Besucher:innen der Seite erleben eine für sie optimierte Nutzungserfahrung.

Breites Service-Angebot: Göttingen ist für alle da

Trotz seines Namens ist die Plattform jedoch nicht nur Anlaufpunkt für Tourist:innen, sondern bietet allen Menschen der Region ein breites Informations- und Serviceangebot. Denn zeitgleich mit dem Relaunch startet Göttingen Tourismus und Marketing in eine Content-Offensive, um Besucher:innen wie Bürger:innen der Stadt zielgruppengerecht mit redaktionellen Inhalten anzusprechen, die über anstehende Events und Veranstaltungen informieren, Hintergründe sowie Geschichte beleuchten und die besten Tipps rund um Göttingen bereithalten.

Konsequent konsistent für bestmögliche Nutzungserlebnisse

Das farbenfrohe Design spiegelt nicht nur das vielfältige und bunte Leben in der Stadt wider, sondern ist gleichzeitig höchst funktional. Denn es vereinfacht im Sinne eines möglichst optimalen User-Erlebnisses fast unbemerkt die Navigation: Ob „Erleben“, „Übernachten“, „Tagen“, „Mein Göttingen“ oder „Tourist-Info“ – jede Farbe kennzeichnet eindeutig einen der thematischen Content-Bereiche.

Mobile first: Die Plattform passt sich an modernes Nutzungsverhalten an und wird auf allen Endgeräten optimal dargestellt.

In den neuen Social-Media-Templates für Göttingen Tourismus und Marketing bzw. Mein Göttingen setzt sich diese Klarheit konsistent fort. Je nachdem, welches Thema Social-Media-Posts aufgreifen, erscheinen sie in der Farbe der Content-Kategorie und lassen Website und Social-Media-Präsenz zu einem Ganzen verschmelzen.

Außen hui, innen auch: Technischer Relaunch

Blackbit setzte die neue Website von Göttingen Tourismus und Marketing auf Grundlage des Open-Source-Systems WordPress um, da dieses ohne großen Aufwand erweiterbar ist und als CMS bei der Content-Pflege die Arbeit des Teams rund um Göttingen Tourismus immens vereinfacht. Dafür überarbeitete Blackbit die Startseite, alle Übersichts- und Inhaltsseiten, Content-Typen, das Menü und UI-Elemente, wie etwa Formulare, die in Buchungs- und Reservierungsprozesse integriert sind.

Open Data für das Plus an Service

Technisch wird das Service-Angebot durch die Automatisierung der Inhalte von Drittseiten sowie die Anbindung an die Plattform destination.one ermöglicht. Über eine eigens erstellte Schnittstelle werden offene Daten von Hoteliers, Gastronomie, Veranstaltungen und weiteren Angeboten von destination.one importiert und auf goettingen-tourismus.de ausgespielt.

Gemeinsame Umsetzung

Göttingen Tourismus und Marketing wählte sich mit Blackbit ganz bewusst eine Agentur mit den nötigen Kompetenzen heraus, damit technisch-funktionaler Relaunch und Kreation eines neuen Corporate Designs, welches alle Kanäle der Kundenansprache und Außendarstellung miteinander vereint, aus einer Hand kommen. Als Göttinger Agentur war es für Blackbit natürlich eine Freude, die eigene Lieblingsstadt so lebendig und bunt zu inszenieren, wie sie ist.

Die Teams von Blackbit und Göttingen Tourismus und Marketing feiern gemeinsam den Relaunch.

Im engen Austausch miteinander und in der zielorientierten Umsetzung entwickelte sich zwischen den Projekt-Teams von Göttingen Tourismus und Marketing und Blackbit schnell eine eigene Dynamik, die beide Seiten motivierte, inspirierte und ganz nebenbei jede Menge Spaß brachte. Und das sieht man dem Ergebnis an! Überzeugen Sie sich selbst: Die neue Website von Göttingen Tourismus und Marketing ist seit Anfang Oktober live und die Social-Media-Auftritte erstrahlen gleichzeitig im neuen Glanz.

Schick siehst du aus, Mein Göttingen!

Über den Autor

Als Executive Director der Blackbit digital Commerce GmbH leitet Stefano Viani alle Bereiche der Agentur in den Büros in Göttingen, Hamburg, Berlin und Kiew. Seine Leidenschaft gilt der Entwicklung von Marketingstrategien und deren Umsetzung in konkrete Maßnahmen.

In seiner Freizeit fährt Stefano leidenschaftlich gerne Motorrad oder trainiert im Fitnessstudio.