Blackbit spendet 1 % des Online-Umsatzes für CO₂-Reduktion

Stefano Viani

Geschäftsleitung

24 Jan 2023 Digital Agentur

Wir wissen, die Lage ist kritisch. Doch weder eine einzelne Person noch ein Unternehmen allein kann den Klimawandel aufhalten. Blackbit engagiert sich darum mit dem Beitritt zu Stripe Climate, einer internationalen Vereinigung von 25.000 Unternehmen aus 39 Ländern, für die Reduktion von Kohlenstoff.

Blackbit spendet 1 % des Online-Umsatzes für CO₂-Reduktion

Um das gemeinsame Ziel zu erreichen, sammelt Stripe Climate Gelder von verantwortungsbewussten Unternehmen auf der ganzen Welt, um innovative und langfristig wirksame Technologien zur Entnahme von CO2 aus der Atmosphäre zu fördern.
Denn die Entfernung von CO2 aus der Atmosphäre ist entscheidend, um dem Klimawandel und seinen Folgen für unseren Planeten erfolgreich entgegenzuwirken. Einen Teil der Umsätze, die Blackbit über den eigenen Online-Shop generiert, spenden wir darum für die Entwicklung und Verbreitung neuer Technologien der Kohlenstoffentfernung.

Erfolgreich geförderte Projekte

Stripe Climate arbeitet mit einer multidisziplinären Gruppe wissenschaftlicher Experten zusammen, um die vielversprechendsten Technologien zur Kohlenstoffentfernung zu finden und zu bewerten. Wie das aussehen kann, zeigen diese zwei Beispiele aus dem breiten Portfolio von Stripe:

  • Climeworks nutzt erneuerbare geothermische Energie und Abwärme, um CO2 direkt aus der Luft abzuscheiden, es zu konzentrieren und mit Carbfix dauerhaft unterirdisch in basaltischen Gesteinsformationen zu binden. Ziel des Unternehmens ist es, bis 2025 ein Prozent der jährlichen globalen CO2-Emissionen aus der Luft zu filtern.

  • Charm Industrial hat ein neuartiges Verfahren zur Kohlenstoffentfernung entwickelt, bei dem Biomasse in Bioöl umgewandelt und dann tief in den Untergrund gepresst wird, um es dort dauerhaft zu speichern. Stripe Climate war der erste Kunde von Charm. Im Jahr 2021 entfernte Charm 416 Tonnen CO2 im Auftrag von Stripe Climate-Unternehmen.

Darum ist die frühe Förderung wichtig

Die meisten neuen Technologien sind anfangs teuer, denn sie müssen entwickelt und technisch für den Einsatz im großen Maßstab reifen. Early Adopter wie Blackbit helfen dabei, die Kosten vielversprechender neuer Technologien zu senken, und fördern damit die Verbreitung der Technologien zur Kohlenstoffentfernung.

Warum auch Blackbit einen Beitrag zur Kohlenstoffentfernung leistet

Wir wollen im Einklang mit unserer Umwelt und der Gesellschaft arbeiten. Wir sind davon überzeugt, dass die Art und Weise, wie wir arbeiten, einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, die Welt für uns alle zu einem besseren Ort zu machen. Deshalb möchten wir dabei helfen, den Klimawandel zu bekämpfen, und sind stolz darauf, die nächste Generation der Kohlenstoffabscheidung mitzufinanzieren. Viele weitere Informationen rund um die Entfernung von Kohlenstoff sowie Videos über die von uns geförderten Projekte finden Sie bei Climate Stripe.

Über den Autor

Als Executive Director der Blackbit digital Commerce GmbH leitet Stefano Viani alle Bereiche der Agentur in den Büros in Göttingen, Hamburg, Berlin und Kiew. Seine Leidenschaft gilt der Entwicklung von Marketingstrategien und deren Umsetzung in konkrete Maßnahmen.

In seiner Freizeit fährt Stefano leidenschaftlich gerne Motorrad oder trainiert im Fitnessstudio.